Meine
Blog Beiträge

Blog

In seine eigene Schöpferkraft kommen

Um in seine eigene Schöpferkraft zu kommen, ist es in erster Linie wichtig zu wissen, dass wir alle Schöpferwesen sind und eine Schöpferkraft in uns tragen. Doch die allermeisten Menschen wissen dies nicht, da es ihnen niemand gesagt hat und es auch nirgends gelehrt wurde.

Was genau ist diese Schöpferkraft und warum ist es so wichtig in diese zu kommen? 

Die Schöpferkraft ist die Kraft die es uns ermöglicht das Leben zu leben, das wir uns wünschen und für erstrebenswert halten. Unabhängig davon wie leicht oder auch wie steinig unser Lebensweg scheint. Denn wenn wir in unserer Schöpferkraft sind, sind wir nicht in einer Opferrolle, die uns ohnmächtig und hilflos den Gegebenheiten gegenüber dem Leben macht, sondern wir tragen die Lebenskraft und das Selbstvertrauen in uns, alle Aufgaben die das Leben uns stellt erfüllen zu können.

In dem Moment, wenn wir aus der Opferrolle, einem Mangel an Schöpferkraft, heraustreten verändert sich automatisch unser Blickwinkel auf die jeweilige Situation und wo wir vorher nur Schwierigkeiten und unüberwindbare Hürden gesehen haben, zeigen sich durch das erweiterte Blickfeld nun neue Lösungsmöglichkeiten und Chancen. 

Um in diese Schöpferkraft kommen zu können ist es entscheidend welche Gedanken und auch welche Gefühle wir haben und zulassen. Wenn man Gedanken oder Gefühle zulässt, die einen energetisch nach unten ziehen und somit niedrig in seiner eigenen Energie schwingen lässt, dann fehlt einem die nötige Kraft und auch die Freude Herausforderungen anzunehmen und zu lösen. Deshalb ist es wichtig, auf eine achtsame Gedanken- und Gefühlshygiene zu achten und immer wieder zu überprüfen, welche Gedanken und Gefühle gerade vordergründig sind und ob sie einen innerlich aufbauen oder eher nach unten ziehen.

Alle Lebewesen befinden sich in diesen Feldern der aufbauenden und abbauenden Energien und jeder Mensch entscheidet über seine Gedanken und Gefühle selbst ob er sich der niedrig oder der hoch schwingenden Energie anschließen möchte. Wenn man in seiner Energie hoch schwingt, ist man voller Freude, Leichtigkeit und im Glück. Wenn man in seiner Energie niedrig schwingt, dann fühlt man sich eher hilflos, weil einem vieles schwer und sinnlos vorkommt.

Da wir Menschen bewusste Schöpferwesen sind, dürfen wir uns wieder mit unserer Schöpferkraft verbinden, die es uns durch eine höhere Schwingung erleichtert, in die Liebe, in die Freude und in das Glück zu kommen.

Bei unserem Themenabend wollen wir wieder in unsere eigene Schöpferkraft kommen und Wege kennen lernen damit wir in dieser Schöpferkraft bleiben können. Dabei werden verschiedene Hindernisse und Stolpersteine, die verhindern in die eigene hoch schwingende Energie zu kommen, aufgezeigt. Durch geistige Lichtwerkzeuge können diese erkannt und aus dem Weg geräumt werden.

 

Das könnte dich auch interessieren

In meinen Blog Beiträgen beschreibe ich die Inhalte der jeweiligen Themenabende.

Seelengespräche mit Mensch und Tier

Seelengespräche mit Mensch und Tier

Als Thema für den heutigen Abend kam mir der Gedanke, den Menschen einen Einblick in meine tägliche Arbeit mit Menschen und Tieren zu geben. Vor fast zwanzig Jahren begann ich Seelengespräche zuerst mit Tieren und dann auch immer mehr mit Menschen zu führen. Hintergrund für die Seelengespräche mit Menschen war damals, dass einige der Menschen, mit deren Tieren ich Seelengespräche geführt hatte,...

mehr lesen
Eine Reise zu Deinem wahren Selbst

Eine Reise zu Deinem wahren Selbst

Unser wahres Selbst und unsere Schöpferkraft sind untrennbar über unser Energielevel miteinander verbunden. Trägt man viel aufbauende Energie in sich kann man seine Aufgaben krafterfüllt und freudig angehen um daraus Neues entstehen zu lassen und die Dinge leichter um zu setzen. Fühlt man sich im Gegensatz dazu energie- und kraftlos, dann wird alles schwer und man schleppt sich nur durch sein...

mehr lesen
Die Macht der Vergebung

Die Macht der Vergebung

Viele Jahre hatte für mich das Wort Vergebung und alles was damit zusammen hängt eher einen fahlen Beigeschmack. Vom Herzen her spürte ich, dass es sich gut anfühlte, wenn mir jemand etwas vergeben und verzeihen konnte, wenn ich dem anderen gegenüber etwas falsch gemacht hatte. Dieses Gefühl von Vergebung und Bereinigen einer Situation zwischen uns, sowie das „wieder gut sein miteinander“ und...

mehr lesen
Die spirituelle Bedeutung der Zirbeldrüse

Die spirituelle Bedeutung der Zirbeldrüse

  Die Zirbeldrüse rückt immer mehr in den Fokus von spirituell erwachten Menschen, da sie für das spirituelle Wachstum und die Erweiterung des eigenen Bewusstseins eine sehr wichtige Rolle spielt. Durch ihre körperliche Lage ziemlich in der Mitte unseres Kopfes im Gehirn, verbindet sie das Stirn- und das Kronenchakra miteinander, welche für unsere feinstoffliche Wahrnehmung, die...

mehr lesen
Das Tor zum Bewusstsein öffnen

Das Tor zum Bewusstsein öffnen

  Die Überschrift zu diesem Themenabend lautet: „Das Tor zum Bewusstsein öffnen“.Doch was heißt überhaupt Bewusstsein und warum sollte man dieses Tor öffnen? Vielleicht hast auch Du Dir diese Fragen schon einmal gestellt und Dich gefragt, was es Dir selbst bringt, dich mit solchen Themen zu befassen? Für mich ist es einer der schönsten und schnellsten Wege zu seiner eigenen spirituellen...

mehr lesen
Herzensenergie – Kompass durch unser Leben

Herzensenergie – Kompass durch unser Leben

Viele Menschen in der heutigen Zeit berichten immer wieder davon, dass sie sich immer öfter orientierungslos und haltlos fühlen und von ihrem Wunsch, wieder mehr Orientierung und Sicherheit in ihrem Leben zu erhalten. Meiner Erfahrung nach ist besonders dann weniger Sicherheit und Orientierung gegeben, je mehr die Menschen in äußeren materiellen Dingen versuchen, diese zu erhalten. Sicherheit,...

mehr lesen